Unsere neueste Firmware Version v1.2.0 wird automatisch per Over-the-Air (OTA) Update auf deinem Scooter aktualisiert. Dieses Mal neu: ein Icon für die interne Batterie und ein manueller Ruhezustand, den du selbst aktivieren kannst, um während längerer Standzeiten Energie zu sparen.

Ob dein Roller das Update bereits erhalten hat und mit welcher Version du unterwegs bist, erfährst du jederzeit mit Hilfe der Versionsbox. Diese erscheint auf deinem Display, wenn du beide Bremshebel im Parkmodus für mindestens fünf Sekunden gedrückt hältst.

🔋 Ein Icon für die interne Batterie

Im letzten Update haben wir dich bereits mit den verschiedenen Benachrichtigungen vertraut gemacht, die dich warnen, sobald deine interne Batterie einen niedrigen Ladestand erreicht, z.B. durch zu lange Standzeiten ohne aufgeladenen Akku. Damit du mit einem Blick siehst wie voll deine interne Batterie ist, haben wir ein permanentes Icon im oberen Displayrand hinzugefügt.

Höchste Zeit zum Laden wird es, wenn das Icon nur noch eine niedrige, rote Füllung aufweist. Stelle dafür sicher, dass sich ein voll aufgeladener Akku im vorderen, aktiven Akkuschacht befindet.


⚡️ Versetze deinen unu Scooter aktiv in den Ruhezustand

Leider kam es in der Vergangenheit, während längerer Transportzeiten oder wenn einige von euch in den Urlaub gefahren sind, zu Situationen, in denen sich die interne Batterie entleert hat und dann von einem Servicepartner ausgewechselt werden musste. Wir beugen dem ganzen nun mit einem manuellen Ruhezustand vor, der dir erlaubt, aktiv Energie zu sparen, wenn du den Roller länger stehen lassen möchtest. Mehr zum Ruhezustand und wie du ihn manuell aktivierst, erfährst du im unu Scooter Handbuch (ab S. 20). Die aktuellste Version des Handbuchs findest du jederzeit in unserem Help Center.

Das Update umfasst weitere kleinere Optimierungen, die für dich nicht sichtbar sind, aber insgesamt dazu beitragen, dass der unu Scooter noch stabiler und besser wird.

War diese Antwort hilfreich für dich?